So beheben Sie den Fehler bei der zusätzlichen Authentifizierung für Xbox One

Einige Xbox One-Spieler haben sich darüber beschwert, dass auf ihrer Xbox One-Konsole zufällig der Fehler "Zusätzliche Authentifizierung erforderlich" angezeigt wird, wenn sie versuchen, ihre Konsole mit ihrem Heim-Internet-Netzwerk zu verbinden. Die Mehrheit dieser Spieler gibt an, dass das Problem von selbst aufgetreten ist, ohne dass Änderungen an ihren Heimnetzwerken vorgenommen wurden.

So beheben Sie den Fehler "Zusätzliche Authentifizierung erforderlich"

Wenn Sie zu den Personen gehören, bei denen dieses Problem auftritt, sollten Sie zunächst versuchen, die aktuell auf Ihrer Xbox One gespeicherte alternative MAC-Adresse zu löschen und zu prüfen, ob Sie damit eine Verbindung zum Internet herstellen können. Wenn das Ändern der MAC-Adresse nicht hilft, sollten Sie auch versuchen, die physische Adresse Ihres Computers als dedizierte MAC-Adresse auf Ihrer Xbox zu verwenden.

Eine weitere Ursache für den Fehler "Zusätzliche Authentifizierung erforderlich" könnte Ihr Router sein, wenn Sie zuvor einen Block auf Netzwerkebene aktiviert haben. In diesem Fall müssen Sie sich bei Ihren Router-Einstellungen anmelden und die Zugriffskontrolle deaktivieren oder Ihre Xbox-Konsole aus der Liste der blockierten Geräte entfernen.

Wenn der Fehler durch ein lokales Problem verursacht wird, können Sie das Xbox One-System veranlassen, temporäre Daten zu bereinigen, indem Sie während einer Testverbindung eine Unterbrechung erzwingen oder ein Aus- und Wiedereinschalten durchführen.

Und wenn nichts anderes funktioniert, können Sie sich an Ihren ISP wenden und prüfen, ob er einen Grund hat, Ihr Netzwerk einzuschränken.

So löschen Sie die MAC-Adresse

Führen Sie zunächst die Anweisungen von Microsoft aus, wenn der Fehler Zusätzliche Authentifizierung erforderlich angezeigt wird, bei dem die alternative MAC-Adresse gelöscht wird. Diese Methode hat vielen Xbox-Spielern bei diesem Problem geholfen.

Diese Funktion wurde für Hotels und begrenzte Netzwerke entwickelt. Aus diesem Grund kann es in Ihrem Heimnetzwerk zu anderen Problemen kommen, einschließlich Fehlern, über die wir in diesem Artikel sprechen.

  1. Sie können das Problem beheben, indem Sie auf die Netzwerkeinstellungen auf Ihrer Konsole zugreifen und die alternative MAC-Adresse löschen. Hier ist wie:
  2. Greifen Sie über das Xbox One-Hauptmenü auf das vertikale Menü rechts zu und navigieren Sie zu Einstellungen.
  3. Gehen Sie im vertikalen Menü zur Registerkarte Netzwerk und rufen Sie dann im rechten Bereich das Untermenü Netzwerkeinstellungen auf .
  4. Von dort aus können Sie auf das Menü Erweiterte Einstellungen zugreifen und dann das Untermenü Alternative MAC-Adresse öffnen .
  5. Wählen Sie dann Alternate Wired MAC / Alternate Wireless MAC und drücken Sie Löschen, um zu bestätigen, dass Sie alle aktuell gespeicherten Alternate MAC-Adressen löschen möchten.
  6. Setzen Sie Ihre Konsole zurück und prüfen Sie, ob nach Abschluss der nächsten Startsequenz immer noch der Fehler Zusätzliche Authentifizierung erforderlich angezeigt wird.

Wenn dieses Update bei Ihnen nicht funktioniert hat, aktivieren Sie die folgende Option.

Verwenden Sie die physische Adresse Ihres Computers

Sie können dieses Problem beheben, wenn Ihr Heimnetzwerk bestimmte Einschränkungen aufweist, indem Sie die alternative MAC-Adressfunktion auf Ihrer Konsole verwenden, um die Standard-MAC-Adresse in die physische Adresse Ihres PCs zu ändern.

Hinweis: Dies funktioniert nur mit drahtlosen Verbindungen.

Dazu müssen Sie zuerst einen PC verwenden, der mit demselben Netzwerk wie Ihre Xbox One verbunden ist, um die physische Adresse zu ermitteln und diese dann auf Ihre Xbox-Konsole zu kopieren. So geht's:

  1. Drücken Sie zuerst die Windows-Taste + R auf dem PC, der mit demselben Netzwerk wie Ihre Xbox One-Konsole verbunden ist, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  2. Geben Sie als Nächstes "cmd" in das Feld ein und drücken Sie Strg + Umschalt + Eingabetaste , um ein Eingabeaufforderungsfenster mit erhöhten Rechten zu öffnen. Hinweis: Wenn Sie zur Eingabeaufforderung zur Benutzerkontensteuerung (User Account Control, UAC) gelangen, klicken Sie auf Ja, um dem Administrator Zugriff auf das CMD-Fenster zu gewähren.
  3. Geben Sie im CMD-Fenster den folgenden Befehl ein: "ipconfig / all" und drücken Sie die Eingabetaste, um einen Überblick über Ihre aktuelle IP-Konfiguration zu erhalten.
  4. Scrollen Sie zu dem Netzwerk, das sowohl von Ihrer Xbox-Konsole als auch vom PC gemeinsam genutzt wird, und kopieren Sie die physische Adresse, um sie auf Ihrer Xbox einzufügen und als MAC-Adresse auf Ihrer Konsole zu verwenden.
  5. Gehen Sie dann zu Ihrer Konsole und drücken Sie die Xbox-Taste auf Ihrem Controller, um das Führungsmenü aufzurufen. Rufen Sie von dort aus das Menü Einstellungen auf .
  6. Navigieren Sie anschließend auf der Registerkarte Netzwerk zu den Netzwerkeinstellungen und wählen Sie unter Alternative drahtlose MAC-Adresse die Option Manuell .
  7. Fügen Sie die zuvor kopierte physische Adresse ein.
  8. Speichern Sie die aktuelle Konfiguration, starten Sie Ihre Konsole neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Wenn dies der Fall ist, versuchen Sie es mit der nächsten Option.

Entsperren Sie Ihre Xbox aus den Router-Einstellungen

Sie können den Fehler erhalten, wenn Sie zuvor die Xbox-Konsole daran gehindert haben, auf Router-Ebene auf Ihr Netzwerk zuzugreifen. Dies wird normalerweise von Eltern durchgeführt, um die Zeit ihrer Kinder auf der Xbox zu begrenzen.

So entsperren Sie Ihre Xbox One:

  1. Öffnen Sie mit Ihrem PC Ihren bevorzugten Webbrowser, geben Sie die IP-Adresse Ihres Routers in die Adressleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste. Wenn Sie die IP-Adresse Ihres Routers nicht kennen, können Sie die Unterseite des Routers überprüfen. Es ist normalerweise dort aufgeführt. Normalerweise lautet die IP-Adresse entweder 192.168.0.1 oder 192.168.1.1.
  2. Geben Sie im Anmeldemenü Ihre Anmeldeinformationen ein, um Zugriff auf Ihre Router-Einstellungen zu erhalten. Der Benutzername und das Passwort sind normalerweise "Admin" . Wenn sie für Ihren Router nicht zutreffen, suchen Sie online nach den Standardanmeldeinformationen für diese Marke und dieses Modell.
  3. Navigieren Sie zu Erweitert / Sicherheit und suchen Sie die Option Zugriffssteuerung.
  4. Wechseln Sie im Menü Zugriffssteuerung zum Menü auf der rechten Seite und deaktivieren Sie die Zugriffssteuerung.
  5. Wenn Sie damit fertig sind, starten Sie Ihre Xbox-Konsole neu, um Ihr Netzwerkgerät zu zwingen, eine neue IP zuzuweisen, und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Überprüfen Sie den nächsten Schritt unten, wenn dies Ihnen nicht geholfen hat.

Unterbrechen Sie eine Testverbindung

Eine andere mögliche Lösung besteht darin, eine Maschinenunterbrechung zu verursachen, während Ihre Xbox gerade die Stärke Ihrer Internetverbindung testet. Der genaue Grund, warum dies zu helfen scheint, ist nicht sicher, aber einigen Benutzern zufolge zwingt dieser Vorgang Ihr Konsolenbetriebssystem dazu, alle temporären Daten zu löschen. Wenn Sie es selbst ausprobieren möchten, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Drücken Sie die Xbox-Taste auf Ihrer Konsole, um das Führungsmenü aufzurufen.
  2. Gehen Sie als Nächstes zum Menü Einstellungen und greifen Sie darauf zu.
  3. Öffnen Sie die Registerkarte Netzwerk im Menü Einstellungen .
  4. Navigieren Sie zu den Einstellungen für die Fehlerbehebung und rufen Sie das Menü Netzwerkverbindung testen auf .
  5. Warten Sie, bis der Vorgang beginnt, und halten Sie dann die Xbox-Taste gedrückt, bis Ihre Konsole heruntergefahren wird.
  6. Starten Sie Ihre Xbox-Konsole erneut und warten Sie, bis der Korruptionsscan abgeschlossen ist. Versuchen Sie nach Abschluss des Startvorgangs erneut, eine Verbindung zu Ihrem Heimnetzwerk herzustellen, und es wird weiterhin der Fehler "Zusätzliche Authentifizierung erforderlich" angezeigt.

Wenn dies der Fall ist, versuchen Sie es mit der nächsten Lösung.

Führen Sie ein Aus- und Wiedereinschalten durch

Möglicherweise tritt eine lokale Dateibeschädigung auf, die von Ihrem temporären Xbox-Ordner ausgeht, wenn keine der vorherigen Methoden erfolgreich war. Unter bestimmten Umständen, z. B. nach einem unerwarteten Herunterfahren, kann eine Datenbeschädigung die Fähigkeit Ihrer Konsole beeinträchtigen, eine stabile Internetverbindung herzustellen und aufrechtzuerhalten.

Eine der einfachsten Möglichkeiten, diese Probleme zu beheben, besteht darin, einen Aus- und Wiedereinschaltvorgang durchzuführen. Durch dieses Verfahren werden alle temporären Daten gelöscht und die Leistungskondensatoren entladen, wodurch eventuelle Probleme mit der Firmware behoben werden.

So führen Sie ein Aus- und Wiedereinschalten durch:

  1. Stellen Sie zunächst sicher, dass sich Ihre Xbox im Standby-Modus befindet und vollständig gestartet ist. Stellen Sie sicher, dass nichts installiert wird.
  2. Drücken Sie die Xbox-Taste und halten Sie sie 10 Sekunden oder länger gedrückt oder bis Sie sehen, dass die vorderen LEDs nicht mehr blinken.
  3. Sobald Ihre Konsole vollständig heruntergefahren ist, können Sie den Netzschalter loslassen und das Netzkabel auf der Rückseite der Xbox von der Steckdose trennen. Warten Sie eine Minute, um sicherzustellen, dass die Leistungskondensatoren leer sind.
  4. Starten Sie dann Ihre Konsole erneut.
  5. Versuchen Sie nach Abschluss des nächsten Startvorgangs, eine Verbindung zum Internet herzustellen.
May 20, 2020

Antworten