So löschen Sie ein Messenger-Konto, ohne das Facebook-Konto zu deaktivieren

Messenger kann ein nützliches Werkzeug sein, aber es ist kaum ungewöhnlich, es beseitigen zu wollen. Es gibt viele mögliche Gründe dafür: Wenn sich die meisten Ihrer Kontakte auf anderen Plattformen befinden, Ihnen die Benutzeroberfläche nicht gefällt, Sie nur einen Neuanfang mit einem neuen Konto wünschen oder Sie die Unternehmensrichtlinien von Facebook missbilligen und nicht zustimmen will die Plattform nicht mehr nutzen. Was auch immer der Grund für das Löschen von Messenger sein mag, es gibt ein paar Dinge, die Sie berücksichtigen müssen.

Wie Messenger für immer löschen?

Die schnelle und einfache Antwort auf diese Frage lautet: Sie können nicht. Sobald Sie ein Konto eingerichtet haben, bleibt es für immer bestehen, mit all Ihren Kontakten und Nachrichten im Schlepptau. Einige Menschen lehnen diese spezielle Facebook-Richtlinie zu Recht ab, was die Kontrolle eines Nutzers über sein Konto drastisch einschränkt. Dies ist ein Grund, warum diese Benutzer möglicherweise andere Plattformen verwenden möchten. Dennoch sind die Dinge derzeit nicht mehr so schlimm wie früher - zumindest im Hinblick auf die Kontrolle eines Benutzers über sein eigenes Konto. Zumindest haben Benutzer jetzt die Möglichkeit, Nachrichten manuell zu löschen. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass diese Funktion für Personen nützlich ist, die ihr Konto bereinigen oder beschädigen möchten. Zum einen hinterlässt es eine Spur in der Konversation, in der sich die Nachricht befand. Obwohl die Möglichkeit zum Löschen von Nachrichten verfügbar ist, ist diese Funktion äußerst umständlich und unpraktisch, da jede Nachricht einzeln gelöscht werden muss.

Was Sie über das Deaktivieren von Messenger wissen sollten

Aus praktischer Sicht gibt es wirklich nichts, was Sie tun können, um Ihr Messenger- Konto wirklich zu löschen. Facebook hat seinen Nutzern technisch die Möglichkeit gegeben, ihren Account von aktiv auf inaktiv zu schalten, aber selbst wenn Sie alle erforderlichen Schritte ausführen, wird Ihr Account nicht für immer geschlossen. Es wird nur "inaktiv" gemacht, ist aber voll funktionsfähig, sobald Sie versuchen, sich anzumelden.

Wenn Sie also Ihren Messenger- Account "deaktivieren", können Sie sich im besten Fall beruhigen, wenn Sie keine nörgelnden Nachrichten mehr erhalten. Sie können dies jedoch ganz einfach tun, indem Sie Messenger von Ihrem Startbildschirm entfernen oder an den Optionen von Messenger herumspielen. Dadurch werden Sie offline geschaltet, können Personen stummschalten und blockieren usw.

Und wenn Sie der Meinung sind, dass das Deaktivieren von Messenger schneller und einfacher ist als das erneute Herumspielen der App. Dies kann immer nur auf Mobilgeräten und nicht auf Desktop-Geräten durchgeführt werden. Dazu muss Ihr Facebook-Konto zum Zeitpunkt der Aktivierung ebenfalls deaktiviert sein . Und wenn Sie der Meinung sind, dass dieses System absichtlich dazu gedacht ist, Benutzer davon abzubringen, dann haben Sie vielleicht eine Vorstellung davon, warum einige Internetnutzer eine ablehnende Haltung gegenüber der Art und Weise einnehmen, wie Facebook die Dinge im Prinzip tut.

Wenn Sie Ihren Messenger deaktivieren möchten , gehen Sie wie folgt vor.

So deaktivieren Sie Ihr Messenger- Konto auf dem iPhone oder Android

  1. Nachdem Sie sichergestellt haben, dass auch Ihr Facebook-Konto deaktiviert ist, öffnen Sie Messenger.
  2. Tippen Sie auf Ihr Profilbild in der oberen linken Ecke des Bildschirms.
  3. Gehen Sie zu Legal & Policies.
  4. Wählen Sie Messenger deaktivieren.
  5. Tippen Sie auf Deaktivieren, um den Job zu beenden.
December 18, 2019

Ein Kommentar

  • Sabine :

    Wie bereinige ich den Messenger ohne meine Freunde zu verlieren?