So übertragen Sie Dateien einfach zwischen Mac und Windows

Transfer Files Between Mac and Windows

Hier ist eine Aufgabe, die zumindest auf den ersten Blick sehr einfach sein sollte. Sie haben einen Windows-PC und einen Mac und müssen Dateien von einem der Geräte auf das andere übertragen. Wie machst du das?

Es sieht aus wie ein Kinderspiel - Sie nehmen einfach Ihr vertrauenswürdiges USB-Flash-Laufwerk, kopieren die Daten von einem Computer und fügen sie auf dem anderen ein. Wenn Sie dies jedoch mehrmals täglich tun müssen, werden Sie feststellen, dass Sie viel Zeit verlieren, insbesondere wenn das zu übertragende Informationsvolumen erheblich ist. Die Wahrheit ist, dass es viel effizientere Möglichkeiten gibt, Dateien zwischen Geräten auszutauschen.

Übertragen von Dateien zwischen einem Mac und einem PC, die sich im selben Netzwerk befinden

Sowohl macOS als auch Windows verfügen über integrierte Tools, mit denen Sie Dateien für andere Geräte im selben Netzwerk freigeben können. Einige von Ihnen sind vielleicht etwas besorgt darüber, sie zuerst zu verwenden, aber sobald Sie den Dreh raus haben, werden Sie feststellen, dass nichts zu kompliziert ist.

Lassen Sie uns zunächst sehen, wie Sie Daten, die auf einem Mac gespeichert sind, für einen Windows-Computer freigeben können. Die Schritte sind:

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen auf Ihrem Mac und gehen Sie zu Freigabe
  2. Wählen Sie im Menü links die Option Dateifreigabe
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen und stellen Sie sicher, dass die Felder Dateien und Ordner mit SMB freigeben und Dateien und Ordner mit AFP freigeben ausgewählt sind
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Ihrem Konto im Abschnitt Windows-Dateifreigabe, um sicherzustellen, dass auf Ihre Dateien von Ihrem Windows-Computer aus zugegriffen werden kann, und geben Sie Ihr Mac-Kennwort ein, um Ihre Auswahl zu bestätigen
  5. Klicken Sie auf Fertig und verwenden Sie die Schaltflächen + und - im Feld Freigegebene Ordner, um auszuwählen, welche Ordner Sie freigeben möchten

Alles, was Sie jetzt benötigen, um auf die freigegebenen Dateien zuzugreifen, ist die lokale IP-Adresse Ihres Mac, die im Fenster Systemeinstellungen > Freigabe angezeigt wird. Auf Ihrem Windows-PC müssen Sie ein Datei-Explorer-Fenster öffnen und "//" gefolgt von der lokalen IP Ihres Mac eingeben. Sie werden aufgefordert, den Benutzernamen und das Kennwort für Ihren Mac einzugeben. Nachdem Sie diese angegeben haben, können Sie auf die Dateien zugreifen.

Obwohl Apple stolz auf die Benutzerfreundlichkeit seiner Geräte ist, ist der Prozess der Freigabe von Dateien unter Windows auch nicht gerade kompliziert. Hier sind die Schritte:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen (Sie können dies tun, indem Sie Win + i drücken) und navigieren Sie zu Netzwerk & Internet > Status
  2. Gehen Sie zum Netzwerk- und Freigabecenter und klicken Sie dann auf Erweiterte Freigabeeinstellungen ändern
  3. Stellen Sie sicher, dass die Schaltflächen Netzwerkerkennung aktivieren und Datei- und Druckerfreigabe aktivieren ausgewählt sind
  4. Klicken Sie auf Änderungen speichern, um die Änderungen zu übernehmen

Damit können Sie Daten mit anderen Geräten in Ihrem Netzwerk teilen. Gehen Sie einfach zu der Datei oder dem Ordner, die Sie freigeben möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und gehen Sie zu Eigenschaften > Freigabe. Klicken Sie auf die Schaltfläche im Netzwerk Datei- und Ordnerfreigabe Abschnitt und bestätigen, dass Sie die Daten gemeinsam nutzen möchten.

Um von einem Mac aus auf Ihre Windows-PC-Daten zugreifen zu können, müssen Sie die lokale IP-Adresse des Windows-Computers kennen. Sie finden es unter Einstellungen > Netzwerk & Internet > Status > Eigenschaften. Wenn Sie es haben, müssen Sie ein Finder- Fenster auf Ihrem Mac öffnen und zu Los > Mit Server verbinden gehen. In das Feld müssen Sie "smb: //" gefolgt von der lokalen IP Ihres Windows-PCs schreiben. Wenn Sie auf Verbinden klicken, werden Sie nach Ihrem Windows-Benutzernamen und -Kennwort gefragt. Danach werden alle Windows-Dateien und -Ordner angezeigt, die Sie auf Ihrem Mac freigegeben haben.

Wie Sie sehen, sind einige Schritte erforderlich, aber nach der Ersteinrichtung speichern Ihre Computer beispielsweise die lokalen IP-Adressen des anderen Computers, und der gesamte Vorgang verläuft viel reibungsloser. Bei dieser Methode gibt es nur ein Problem: Sie ist nutzlos, wenn sich Ihre Computer nicht im selben Netzwerk befinden.

Übertragen von Dateien zwischen einem Mac und einem PC, die sich nicht im selben Netzwerk befinden

Die integrierten Tools von Windows und macOS eignen sich hervorragend für den Datenaustausch zwischen Geräten im selben Netzwerk. Microsoft und Apple passen sie jedoch aus verschiedenen Gründen nicht für die Übertragung von Dateien über größere Entfernungen an.

Es ist jedoch nicht unwahrscheinlich, dass Sie sich in einer Position befinden, in der Sie Informationen zwischen Windows- und Mac-Computern verschieben müssen, die mit verschiedenen Netzwerken verbunden sind. Sie können wieder nach Ihrem USB-Stick greifen. Dieses Mal müssen Sie nicht nur auf die Übertragung der Daten warten, sondern auch das Speichergerät mit sich herumtragen und vor allem sicherstellen, dass Sie es nicht verlieren. Es gibt wieder eine bessere Alternative.

Durch die Verwendung einer Cloud-Speicherplattform können Sie sicherstellen, dass Ihre Daten jederzeit und von überall auf der Welt gespeichert und zugänglich sind. Mit dieser Funktion können Sie Dateien schnell zwischen Geräten übertragen, und die Einrichtung ist im Vergleich zu den Dateifreigabefunktionen von Windows und macOS wahrscheinlich einfacher. Es gibt jedoch so viele Cloud-Speicherdienste, dass die Auswahl des richtigen möglicherweise schwieriger ist als Sie denken. Es gibt einige Dinge, die Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie die Optionen durchgehen.

Wenn Sie Daten zwischen Windows- und Mac-Computern austauschen möchten, müssen Sie sicherstellen, dass die von Ihnen ausgewählte App beide Betriebssysteme unterstützt. Der Zugriff auf die Daten über einen Browser ist von Vorteil, insbesondere wenn Sie die Dateien über mehrere verschiedene Geräte jonglieren möchten.

Sie sollten auch sicherstellen, dass der von der Plattform angebotene Speicherplatz für Ihre Anforderungen ausreicht. Skalierbarkeit ist ebenfalls wichtig. Sie wissen nie, wann Sie mehr Speicherplatz für Ihre Dateien benötigen.

Zu guter Letzt müssen Sie das Budget berücksichtigen, das Sie für diese Art von Service festgelegt haben. Im Allgemeinen ist Cloud-Speicher heute viel günstiger als früher, aber Sie können immer noch ein Schnäppchen machen.

Wenn Sie schon dabei sind, sollten Sie Cyclonis Backup in Betracht ziehen. Es ist ein Sicherungsprogramm, mit dem Sie Ihre Daten verschlüsseln und sicher speichern können. Da es jedoch sowohl für Mac als auch für PC verfügbar ist und Ihre Daten in einem verschlüsselten Format in der Cloud gespeichert werden, eignet es sich auch perfekt zum Übertragen von Dateien zwischen verschiedenen Geräten. Um mehr darüber zu erfahren, klicken Sie hier.

August 26, 2020

Antworten