7 Tipps, die Ihr Einkaufserlebnis am Black Friday und am Cyber Monday im Jahr 2019 sicherer machen

Black Friday und Cyber Monday bieten enorme Rabatte und helfen Ihnen, viel Geld bei den Vorbereitungen für die bevorstehenden größten Feierlichkeiten des Jahres zu sparen. Leider sehen Betrüger darin eine ausgezeichnete Gelegenheit, Benutzer zu täuschen und ihre Taschen mit betrogenem Geld zu füllen oder vertrauliche Informationen zu erhalten, die im dunklen Internet verkauft oder für zukünftige Angriffe verwendet werden könnten. Daher vermuten wir, dass sie bereits 2019 Black Friday-Betrug vorbereitet haben, den sie möglicherweise auch am Cyber Monday verwenden. Wir empfehlen daher, zu lernen, wie Sie sich beim Online-Einkauf und in physischen Geschäften schützen, wenn Sie nicht möchten, dass Betrüger oder Hacker Ihr Einkaufserlebnis ruinieren.

Laut Finder.com werden die Amerikaner am Black Friday und Cyber Monday voraussichtlich rund 87 Milliarden US-Dollar ausgeben. Ihre Umfrage ergab auch, dass 52% der Befragten etwas gekauft hatten, was sie später im Vorjahr bereuten. Die Erkenntnis, dass Sie Produkte gekauft haben, die Sie nicht benötigen, ist möglicherweise sehr unangenehm. Die Wahrheit ist jedoch, dass die Dinge viel schlimmer sein können. Stellen Sie sich vor, was passieren könnte, wenn Sie Waren in einem gefälschten Online-Shop erwerben oder Ihre sensiblen Informationen an Betrüger weitergeben würden. Leider kann dies dazu führen, dass Ihnen Ihre Identität gestohlen wird oder Sie das Geld verlieren, für das Sie vergeblich gearbeitet haben. Damit dies nicht passiert, empfehlen wir Ihnen, sich auf den diesjährigen Black Friday und Cyber Monday vorzubereiten, indem Sie lernen, wie Sie Ihr Einkaufserlebnis sicherer gestalten können. Im Folgenden finden Sie 7 Tipps zum Thema Cybersicherheit, die wir für diejenigen am wichtigsten halten, die sicher online einkaufen und Betrug am Schwarzen Freitag 2019 vermeiden möchten.

1. Achten Sie auf Phishing-E-Mails

Am Black Friday und Cyber Monday erhalten Sie möglicherweise E-Mails mit verschiedenen Angeboten für reduzierte Waren. Wenn sie Links enthalten, empfehlen wir Ihnen, sich ihre URL-Adressen genauer anzusehen. Gefälschte Links können den URL-Adressen legitimer Online-Shops bekannter Einzelhändler sehr ähnlich sein. Sie müssen also mit Ihren Black Friday- und Cyber Monday-E-Mails vorsichtig sein. Der legitime Link von Amazon ist beispielsweise amazon.com, während eine gefälschte URL-Adresse wie amazonn.com , amazon.com.shopping.com usw. aussehen kann. Wenn andererseits ein Link zu einem Online-Shop führt, von dem Sie noch nie zuvor gehört haben, möchten Sie möglicherweise nach weiteren Informationen suchen.

Was könnte passieren, wenn Sie keine Links und Research-Shops überprüfen, die in E-Mails beworben werden, die von Hackern stammen könnten? Wenn Sie am Ende Produkte auf einer Phishing-Website kaufen, können Sie Ihre Bankdaten und andere sensible Daten Hackern preisgeben, die sie möglicherweise für verschiedene böswillige Zwecke missbrauchen.

2. Seien Sie vorsichtig mit Popups und anderen Werbeanzeigen

Werbung, die Dinge zu extrem niedrigen Preisen anbietet, mag verlockend erscheinen, aber anstatt mit ihnen zu interagieren, sollten Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um darüber nachzudenken. Vielleicht ist das Angebot zu gut, um wahr zu sein? Es ist wahrscheinlich, wenn der empfohlene Preis ein paar Mal niedriger ist als in anderen Geschäften. Außerdem sollten Sie misstrauisch sein, wenn ein Popup-Fenster nervig erscheint. Es wird möglicherweise weiterhin oben auf Ihrem Bildschirm angezeigt, auch wenn Sie es bereits geschlossen haben. In diesem Fall möchten Sie möglicherweise überprüfen, ob eine Website, auf der verdächtige Anzeigen geschaltet werden, wirklich zuverlässig ist. Darüber hinaus sollten Sie auf der Website nachforschen, ob eine solche Werbung Sie möglicherweise weiterleitet.

3. Verwenden Sie Ihre Kreditkarte

Manche Leute bevorzugen Debitkarten, weil sie nicht gerne mehr Geld ausgeben als sie haben. Die Wahrheit ist, dass der Kauf von Dingen, für die Sie noch nicht das nötige Geld haben, nicht der einzige Grund ist, eine Kreditkarte zu bekommen. Viele Benutzer entscheiden sich für eine Kreditkarte, da diese sicherer ist als eine Debitkarte. Normalerweise sind Kreditkarten nicht direkt mit dem Bankkonto einer Person verknüpft. Wenn jemand Ihre Kreditkarte erhält, ist es unwahrscheinlich, dass er auf Ihr Bankkonto zugreifen kann. Ein weiteres großes Plus ist, dass wenn jemand etwas mit Ihrer Kreditkarte kauft, es das Geld der Bank ist, das ausgegeben wird, und Sie müssen nicht dafür bezahlen, wenn Sie den betrügerischen Kauf melden.

4. Besuchen Sie nur legitime Online-Shops

Genau wie die Links, die Sie per E-Mail erhalten, sollten Sie URL-Adressen überprüfen, die beim Surfen im Internet festgestellt wurden. Legite oder sichere Links sollten mit https: // beginnen und Sie sollten ein nicht gekreuztes Sperrbild in der Nähe der URL-Adresse einer Site sehen. Selbst wenn Sie ein nicht gekreuztes Schlossbild sehen , bedeutet dies nicht unbedingt, dass eine Website zuverlässig ist.

Schädliche Websites, die echte Onlineshops imitieren sollen, sehen möglicherweise sehr überzeugend aus. Bei näherer Betrachtung können sich jedoch einige Unterschiede ergeben. Vielleicht zeigt der Laden ungewöhnliche oder extrem nervige Werbung, die Sie noch nie gesehen haben? Wir empfehlen außerdem zu überprüfen, ob eine Site, die als legitim erscheint, auf die gleiche Weise wie der ursprüngliche Store eingerichtet wurde.

5. Erfahren Sie mehr über Skimmer

Skimmer sind heutzutage vielleicht nicht mehr so beliebt wie vor einigen Jahren, aber sie werden auch noch nicht vergessen. Ein Abschäumer ist ein winziges Gerät, das an Geldautomaten, Kredit- / Debitkartenzahlungsterminals und Automaten gleichermaßen angebracht werden kann. Solche Geräte können Tastenanschläge aufzeichnen und die Informationen auf Ihrer Kredit- / Debitkarte lesen, die zum Klonen Ihrer Karte verwendet werden können.

Spezialisten empfehlen, Geldautomaten und Automaten gleichermaßen zu inspizieren, bevor Sie Ihre Karte auslagern, wenn Sie nicht dem Skimming zum Opfer fallen möchten. In einigen Fällen sehen Sie sichtbare Klebespuren oder lose Teile, die bei minimaler Stärke herunterfallen können. Ein Geldautomat mit einer verdeckten / kaputten oder keiner Kamera darüber sollte auch als roter Alarm angesehen werden. Denken Sie auch daran, dass jeder Kassierer ein Betrüger sein kann. Sie sollten Ihre Kredit- / Debitkarte daher immer sorgfältig beobachten, nachdem Sie sie einem Verkäufer übergeben haben. Es gibt Fälle, in denen Betrüger Karten nach hinten nehmen, um einen Abschäumer zu verwenden, sodass alles Ungewöhnliche beobachtet werden sollte.

6. Kaufen Sie nicht an öffentlichen WLAN-Hotspots ein

Cybersicherheitsspezialisten warnen Benutzer immer davor, eine Verbindung zu ihren Social-Media-Profilen oder Bankkonten herzustellen oder andere Aktionen auszuführen, bei denen vertrauliche Informationen eingegeben werden müssen, während eine Verbindung zu öffentlichen Wi-Fi-Hotspots hergestellt wird. Obwohl einige Benutzer wissen, dass dies gefährlich sein kann, riskieren sie dennoch ihre Cybersicherheit. Es ist riskant, öffentliche Wi-Fi-Verbindungen zu verwenden, da ein Hotspot, zu dem Sie möglicherweise eine Verbindung herstellen möchten, gehackt werden kann.

Außerdem können Cyberkriminelle auf einfache Weise einen eigenen Hotspot erstellen, dessen Name möglicherweise dem Titel einer von Ihrem Lieblingscafé oder -geschäft angebotenen Wi-Fi-Verbindung ähnelt. Wenn Sie eine Verbindung zu entführten oder böswilligen Hotspots herstellen, können Hacker Ihre vertraulichen Informationen stehlen, Malware auf Ihrem Gerät ablegen, gefälschte Black Friday- oder Cyber Monday-Angebote anzeigen und so weiter. Wenn Sie keine Ahnung hatten, welche Gefahren die Verwendung öffentlicher Wi-Fi-Verbindungen mit sich bringt, empfehlen wir Ihnen, diesen Blog-Beitrag zu lesen.

7. Verwenden Sie ein seriöses Anti-Malware-Tool und einen Passwort-Manager

Wenn Sie Black Friday-Betrug im Jahr 2019 vermeiden und auch nach diesen Ereignissen beim Online-Einkauf auf Nummer sicher gehen möchten, sollten Sie Ihr Gerät schützen, indem Sie ein legitimes Anti-Malware-Tool installieren. Ein solches Tool kann Sie benachrichtigen, wenn Sie mit verdächtigen Inhalten interagieren. Außerdem können Sie damit fragwürdiges Material scannen, das Sie per E-Mail erhalten haben.

Sie sollten auch sicherstellen, dass Ihr Bankkonto, Online-Zahlungskonten wie PayPal und Ihre Einkaufskonten in Geschäften wie Amazon oder eBay mit sicheren Passwörtern geschützt sind. Wenn Hacker solche Konten nicht übernehmen können, können sie auf Ihre Kosten nichts kaufen oder Ihr Geld abheben. Der einfachste Weg, eindeutige Passwörter zu erstellen, die kaum zu erraten sind, ist die Verwendung eines Passwort-Managers. Diese Software kann sich auch Ihre Anmeldeinformationen für Sie merken, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, diese zu vergessen.

Darüber hinaus können dedizierte Tools wie Cyclonis Password Manager nicht nur sichere Kennwörter erstellen, sondern auch Ihre Zahlungsinformationen für Sie eingeben, sodass Sie diese nicht eingeben müssen. Sie können damit nicht nur schneller einkaufen, sondern auch Ihre vertraulichen Daten vor böswilligen Websites schützen, auf denen Ihre Tastatureingaben aufgezeichnet werden könnten. Um mehr über Cyclonis zu erfahren, lesen Sie hier weiter .

Alles in allem kann das Einkaufen am Black Friday oder Cyber Monday gefährlicher sein als gewöhnlich, aber Sie sollten in Ordnung sein, solange Sie den Versuchungen nicht nachgeben und zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen treffen, die wir in diesem Artikel vorgeschlagen haben. Wenn Sie dies tun, glauben wir, dass Sie in der Lage sein sollten, sich vor Betrügereien am Schwarzen Freitag 2019 zu schützen, wie auch immer sie aussehen mögen. Ein letzter Ratschlag, den wir Ihnen geben möchten, besteht darin, die Cybersicherheitsnachrichten vor und während der Black Friday- und Cyber Monday-Veranstaltungen sorgfältig zu verfolgen, damit Sie rechtzeitig erfahren, was Betrüger in diesem Jahr tun könnten

December 2, 2019

Antworten

WICHTIG! Um fortfahren zu können, müssen Sie die folgende einfache Mathematik lösen.
Please leave these two fields as is:
Was ist 8 + 2 ?