So setzen Sie Ihren Mac auf die Werkseinstellungen zurück

Haben Sie Probleme mit Ihrem Mac? Wir verfügen über eine umfangreiche Wissensdatenbank mit Anleitungen zum Beheben, Beheben und Zurücksetzen bestimmter Software oder Dienste. Dies kann bei einer Vielzahl von Software- und Hardwareproblemen helfen und Ihr Mac-Gerät laufen lassen, als wäre es brandneu. Was passiert jedoch, wenn Sie auf ein Problem gestoßen sind, das nicht so einfach zu beheben zu sein scheint? In diesen Situationen müssen Sie möglicherweise zu drastischeren Maßnahmen wie dem Zurücksetzen Ihres Mac auf die Werkseinstellungen greifen. Dadurch werden jedoch alle Einstellungen zurückgesetzt, persönliche Daten entfernt und Ihr Mac in den Zustand versetzt, in dem er zum ersten Mal gekauft wurde. Aber wie macht man das? Es ist ein mehrstufiger Prozess, der Ihnen hilft, sich auf die Aufgabe vorzubereiten:

Wichtige Dateien sichern

Da Sie Ihre Festplatte neu formatieren müssen, sollten Sie zunächst Ihre wichtigen Dateien sichern. Sie können Cloud-Dienste oder einen externen Festplattenspeicher verwenden. Was die Software angeht, hilft Ihnen die Time Machine von Mac beim Erstellen und Verwalten von Backups.

iTunes-Konto entfernen

iTunes kann auf einer begrenzten Anzahl von PCs ausgeführt werden, und es wird empfohlen, Ihr Konto zu entfernen, wenn Sie eine Neuinstallation planen – dies stellt sicher, dass iTunes nicht abbricht und sich an Ihr altes Betriebssystem erinnert. Öffnen Sie dazu iTunes und gehen Sie zu Konto -> Autorisierungen -> Diesen Computer deautorisieren .

Von iCloud abmelden

Dies ist nicht zwingend erforderlich, wird jedoch empfohlen, wenn Sie das MacBook verkaufen oder verschenken möchten – indem Sie sich von Ihrem iCloud-Konto abmelden, löschen Sie gespeicherte Lesezeichen, Notizen, Kalenderereignisse und andere Daten. Gehen Sie dazu zu Systemeinstellungen -> Apple ID -> Übersicht und klicken Sie auf Abmelden .

NVRAM zurücksetzen

Der nichtflüchtige Direktzugriffsspeicher (NVRAM), früher PRAM genannt, soll verschiedene Einstellungen bezüglich der Konfiguration Ihres Mac speichern – Auflösung, Sound, Festplatteneinstellungen usw. Wir empfehlen, ihn zurückzusetzen, um sicherzustellen, dass alle diese Funktionen auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt werden . Sie können dies tun, indem Sie den Mac herunterfahren und die Tasten Option + Befehl + P + R etwa 20 Sekunden lang gedrückt halten. Oder Sie können unserer Anleitung zum Zurücksetzen von PRAM und SMC eines Macs folgen.

Gehen Sie in den Wiederherstellungsmodus

Führen Sie den Mac im Wiederherstellungsmodus aus und gehen Sie dann zum Festplatten-Dienstprogramm . Wählen Sie Ihre primäre Festplatte aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Löschen , um die Festplattenpartition zu formatieren. Wählen Sie das Festplattenformat APFS oder Mac OS Extended.

Sie kehren zum Menü des Wiederherstellungsmodus zurück. Von dort aus kannst du deinen Mac neu installieren und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.

June 2, 2021

Antworten