So beheben Sie den Fehler "Das Laufwerk ist kein gültiger Sicherungsspeicherort" in Windows

"Laufwerk ist kein gültiger Sicherungsspeicherort" ist ein Fehler, der gelegentlich unter Windows 10 auftritt. Es ist jedoch bekannt, dass er auch Benutzer unter Windows 8, 8.1, 7 belästigt. Bei vielen Benutzern ist dieses Problem als Windows- Sicherungs- und Wiederherstellungsfunktion aufgetreten scheint anfällig dafür zu sein, USB-Sticks nicht als brauchbaren Backup-Speicherplatz zu erkennen.

Dies kann ein Problem sein, da das Einrichten von Routine-Backups auf einem USB-Stick in der Regel praktisch und in vielen Fällen ein wesentlicher Schritt auf dem Weg zur Erstellung eines tragfähigen Anti-Malware-Backup-Plans ist . Glücklicherweise ist dieses spezielle Problem recht einfach zu beheben und erfordert keine komplizierten Aktionen des Benutzers, um es zu beheben. Befolgen Sie die unten stehende ausführliche Anleitung, und Sie können in kürzester Zeit Dateien auf Ihrem USB-Stick sichern.

So beheben Sie den Fehler "Das Laufwerk ist kein gültiger Sicherungsspeicherort" in Windows

Der beste Weg, um die USB-Laufwerksbeschränkung von Windows 10 zu umgehen, besteht darin, das Backup-Image des Systems so einzurichten, dass es in einem dedizierten Unterordner und nicht direkt auf dem Hauptlaufwerk gespeichert wird. So geht's schnell und einfach:

  1. Öffnen Sie den "Datei-Explorer".
  2. Suchen Sie das USB-Laufwerk, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Formatieren".
  3. Stellen Sie das "Dateisystem" auf NTFS ein. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Schnellformatierung.
  4. Wählen Sie "Start", um den Formatierungsvorgang zu starten. "
  5. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  6. Öffnen Sie das USB-Laufwerk und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle im Laufwerksfenster.
  7. Wählen Sie "Neu" und klicken Sie auf "Ordner", wenn eine Seitenleiste angezeigt wird.
  8. Benennen Sie den Ordner, den Sie erstellen möchten, wie Sie möchten. "Windows Backup" wäre ein ausgezeichneter Name.
  9. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den soeben erstellten Ordner und wählen Sie "Eigenschaften".
  10. Gehen Sie zur Registerkarte "Freigabe" und wählen Sie "Freigabe".
  11. Setzen Sie die "Berechtigungsstufe" für "Systembesitzer (Ihr Benutzername)" auf "Besitzer".
  12. Versuchen Sie, die Dateien mit dem Unterordner als Standard-Sicherungsspeicherort zu sichern.
June 26, 2020

Antworten