Beheben Sie Probleme mit dem Conexant Audio-Treiber

Audiotreiber sind eine ungewöhnlich häufige Problemquelle für viele Menschen, insbesondere für diejenigen, die einen weniger verbreiteten Audioadapter verwenden. Während die überwiegende Mehrheit der im letzten Jahrzehnt produzierten und verkauften Motherboards mit im Motherboard integrierten Realtek-Audioadaptern ausgestattet ist, verwenden einige auch Hardware anderer Hersteller.

Ein Beispiel hierfür sind Computer mit Conexant-Audioadaptern. Wenn Sie Treiberprobleme mit Ihrem Conexant haben, finden Sie in diesem Artikel einige nützliche Tipps, wie Sie diese lösen können.

1. Installieren Sie die offiziellen Conexant-Treiber

Versuchen Sie, den von Windows bereitgestellten Standard-Audiotreiber zu deinstallieren, und installieren Sie die Conexant-Treiber manuell. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Startmenü und wählen Sie "Geräte-Manager". Scrollen Sie im neuen Fenster nach unten, bis Sie Ihr Audiogerät finden.

Es sollte sich im Abschnitt "Sound-, Video- und Gamecontroller" befinden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Gerät deinstallieren". Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, müssen Sie die offiziellen Conexant-Treiber oben installieren.

Leider existiert Conexant nach der Übernahme durch Synaptix im Jahr 2017 nicht mehr als eigenständige Einheit und unterhält keine Website, auf der Sie die benötigten Treiber finden können. Um den geeigneten Treiber zu finden, müssen Sie entweder die mit Ihrem Computer gelieferten Treiberinstallationsdisketten suchen oder die Website Ihres OEMs suchen und dort nach einem Conexant-Audiotreiber suchen.

Sobald Sie das Treiberinstallationspaket haben, klicken Sie im Geräte-Manager mit der rechten Maustaste auf Ihr treiberloses Soundgerät, wählen Sie "Eigenschaften" und dann "Treiber aktualisieren". Einmal die Eingabeaufforderung "Wie möchten Sie nach Treibern suchen?" Wählen Sie "Durchsuchen Sie meinen Computer nach Treibersoftware" und navigieren Sie zu dem Ordner, der Ihre Conexant-Treiber enthält.

Dadurch werden die meisten Probleme mit Conexant-Audiotreibern behoben.

2. Überprüfen Sie die Einstellungen für die Systemtonausgabe

Wenn das Problem weiterhin besteht, überprüfen Sie, ob Ihr System mit Ihrem Conexant-Gerät Ton ausgibt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Lautsprechersymbol in Ihrer Taskleiste neben der Systemuhr und wählen Sie "Toneinstellungen öffnen".

Aktivieren Sie in dem neuen Fenster, das angezeigt wird, das Dropdown-Kontrollkästchen oben direkt unter "Ausgabe" und stellen Sie sicher, dass Sie Conexant als Ausgabegerät ausgewählt haben. Bei einigen Computern sind möglicherweise zusätzliche Lautsprecher in den Monitor integriert, die als separates Ausgabegerät registriert werden. Dies kann zu Verwechslungen führen.

December 31, 2020

Antworten