Was ist Firefox Monitor und sollten Sie seinen Warnungen vertrauen?

Die Kontosicherheit ist derzeit wahrscheinlich eines der heißesten Themen in der Welt der Cybersicherheit. Die wichtigsten Browser geben ihr Bestes, um die Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten, und jeder von ihnen wartet mit einzigartigen Funktionen auf. Um sicherzustellen, dass die Desktop-Browser-Client-Konten nicht verletzt werden, verwendet Firefox Firefox Monitor.

In diesem Beitrag stellen wir Ihnen diese Funktion vor und gehen auf die Gründe ein, aus denen Sie die Warnungen von Firefox Monitor ernst nehmen sollten. Wenn Sie am Ende dieser Beschreibung weitere Fragen zu diesem Thema haben, können Sie uns gerne einen Kommentar senden.

Was ist Firefox Monitor?

Einer der wichtigsten Aspekte eines sicheren Kontos ist Ihre E-Mail-Adresse. Egal, wo Sie sich anmelden möchten, Sie benötigen definitiv eine E-Mail-Adresse, um Ihr Konto zu bestätigen. In den meisten Fällen fungiert Ihre E-Mail-Adresse auch als Login oder Benutzername.

Leider sind E-Mails wahrscheinlich auch der anfälligste Teil der Cybersicherheitskette, da sie häufig kompromittiert werden. Ausgerechnet, je öfter Sie sich auf verschiedenen Websites mit einer bestimmten E-Mail anmelden, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die E-Mails verloren gehen, wenn in der Datenbank der Website ein Datendiebstahl auftritt.

Wenn Ihre E-Mails durchgesickert sind, können sie für Spam-Kampagnen verwendet, zum Erstellen neuer Konten verwendet und sogar zur Verteilung von Malware verwendet werden. Es hängt alles davon ab, wie die Kriminellen beschließen, die von ihnen gestohlenen Daten zu nutzen. Und hier könnte man sich fragen, was hat Firefox Monitor damit zu tun?

Nun, Firefox Monitor ist ein Dienst mit mehr als 2 Millionen Abonnenten. Dieser Dienst soll Sie darüber informieren, ob eines Ihrer Konten kompromittiert wurde. In gewisser Hinsicht ähnelt die Idee hinter dem Dienst der von " Have I Been Pwned" . Tatsächlich soll der Ersteller der Website Mozilla geholfen haben, den Firefox Monitor-Dienst zu verbessern und zu verbreiten. Sie müssen lediglich auf die Website von Firefox Monitor zugreifen und Ihre E-Mail-Adresse eingeben, um festzustellen, ob Sie an einer Online-Datenschutzverletzung beteiligt waren.

Firefox Monitor-E-Mail-Benachrichtigung

Es ist auch möglich, sich mit einem Firefox-Konto für die Überwachung von Verstößen anzumelden. Diese Anmeldung ermöglicht es Ihnen, auf neue Verstöße aufmerksam zu bleiben, mehrere E-Mails zu überwachen und Ihre Online-Privatsphäre zu schützen. Mit der Registrierung können Sie eine Firefox Monitor-E-Mail-Benachrichtigung erhalten, wenn Ihre registrierte E-Mail in den neuen Datenschutzverletzungen angezeigt wird. Es ist viel praktischer, als Ihre E-Mails jedes Mal manuell zu überprüfen. Es ist auch sehr wahrscheinlich, dass die Firefox Monitor-E-Mail-Warnung fast sofort ausgegeben wird, wenn ein Datenverstoß festgestellt wird. Dadurch sparen Sie Zeit und können die Sicherheit Ihres Kontos verbessern.

Sicherheitstipps für Firefox Monitor

Wie die meisten Dienste, die sich mit Diebstahl persönlicher Daten und Verstößen gegen die Sicherheit persönlicher Daten befassen, gibt Firefox Monitor auch eine Reihe von Sicherheitstipps heraus, mit denen Sie sich vor Hackern schützen können. Wir sind sicher, dass Sie auf anderen Websites, die sich mit Cybersicherheit befassen, auf ähnliche Sicherheitstipps gestoßen sind. Es ist jedoch nie zu viel, wenn Sie sich bemühen, Ihre persönlichen Daten zu schützen. Aus diesem Grund möchten wir einige Punkte der Sicherheitstipps durchgehen, die Firefox Monitor anbietet.

Das erste, was Sie feststellen müssen, ist, dass keine Informationen nutzlos sind. Wir stellen uns normalerweise vor, dass Hacker nur Regierungs- oder Finanzinstitutionen ansprechen, weil sie in der Regel über wertvollere Informationen verfügen, aber auch personenbezogene Daten im Dunkelnetz verkauft werden können Ihre E-Mail-Adresse links und rechts.

Abgesehen davon sind Kennwörter äußerst wichtig, um Ihre Konten vor einer Sicherheitsverletzung zu schützen. Wenn Sie sich fragen, ob Ihre Passwörter sicher sind, können Sie die Liste der schlechtesten Passwörter einsehen, die wir zuvor behandelt haben. Wenn Ihre Passwörter vorhanden sind, müssen Sie sie unbedingt ändern. Auch die Wiederverwendung von Passwörtern ist eine schlechte Idee. Wir verstehen, dass die Wiederverwendung von Passwörtern praktisch ist und Sie sich nicht an mehrere Zeichenketten erinnern müssen. Wenn Sie jedoch ein Kennwort für mehrere Konten verwenden, bedeutet das Knacken dieses Kennworts, dass Hacker Zugriff auf mehrere Konten erhalten.

Wenn Sie zufällig die E-Mail-Benachrichtigung von Firefox Monitor erhalten, dass Ihre Daten verletzt wurden, müssen Sie überprüfen, welches Konto verletzt wurde. Wenn das Konto zu einem Finanzdienstleister oder einem anderen Dienstleister gehört, der äußerst vertrauliche Informationen verwaltet, müssen Sie ihn unverzüglich darüber informieren. Danach müssen Sie Ihr Passwort ändern.

Es mag so aussehen, als würde das Ändern Ihres Passworts nachträglich nicht viel helfen, aber es ist das Mindeste, was Sie tun können, um die Sicherheit Ihres Kontos zu verbessern. Sehen Sie sich noch einmal die Liste der schlechtesten Passwörter an, um zu vermeiden, dass Sie sich so etwas noch einmal einfallen lassen. Ein sicheres und eindeutiges Passwort muss Ziffern, Groß- und Kleinbuchstaben sowie Sonderzeichen enthalten. Selbstverständlich muss die Symbolfolge zufällig sein, da es schwieriger ist, sie zu erraten.

Es kann definitiv eine Herausforderung sein, sich eine zufällige Folge von Symbolen auszudenken. Es ist nicht so, dass Sie jedes Mal, wenn Sie ein neues Passwort erstellen müssen, einen Tastatur-Smash ausführen können. Ganz zu schweigen davon, dass Sie für alle Ihre Konten sichere und eindeutige Kennwörter benötigen. Also, was machst du? Sie können tatsächlich ein kostenloses Passwort-Manager- Tool verwenden, mit dem Sie neue Passwörter generieren können, und das es für Sie im Tresor speichert. Darüber hinaus erneuert der Passwort-Manager Ihre Passwörter regelmäßig, da dies auch ein sehr wichtiger Sicherheitstipp ist.

Wenn das Konto dies zulässt, sollten Sie die Multi-Faktor- oder Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren. Die Multi-Faktor-Authentifizierung basiert auf temporären oder eindeutigen Token, die nur der Eigentümer des Kontos für einen begrenzten Zeitraum besitzt. Das häufigste Beispiel für ein Multi-Faktor-Authentifizierungstoken ist ein temporärer Passcode, den Benutzer über eine Textnachricht erhalten. Wenn Sie dies tun und den Firefox-Monitor abonnieren, können Sie sicher sein, dass Ihre Konten eine ganz andere Sicherheitsebene erhalten.

July 29, 2019

Antworten

WICHTIG! Um fortfahren zu können, müssen Sie die folgende einfache Mathematik lösen.
Please leave these two fields as is:
Was ist 2 + 3 ?