So beheben Sie den Dateisystemfehler beim Einfügen von Kennwörtern in das Feld "Windows UAC Credential"

In diesem Artikel werden wir uns mit der Beschreibung der möglichen Ursache befassen und dann die entsprechende Problemumgehung für das Problem "Dateisystemfehler" angeben, das auftreten kann, wenn Sie versuchen, ein Kennwort zu kopieren und in das Dialogfeld "Benutzerkontensteuerung" (UAC) einzufügen in Windows 10.

Was ist der Dateisystemfehler im Dialogfeld Anmeldeinformationen?

Angenommen, Sie möchten eine App mit übergeordneten Berechtigungen ausführen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf cmd.exe und wählen Sie Als Administrator ausführen. In diesem Fall werden Sie in einem Dialogfeld zur Benutzerkontensteuerung (User Account Control, UAC) zur Eingabe Ihrer Benutzeranmeldeinformationen (Benutzername und Kennwort) aufgefordert. Anschließend versuchen Sie, das Kennwort aus einer Quelle zu kopieren, und drücken die Tastenkombination Strg + V, um das Kennwort in das Feld einzufügen. Zu diesem Zeitpunkt werden möglicherweise die folgenden Fehlermeldungen angezeigt:

"Diesem Programm ist kein Programm zum Ausführen dieser Aktion zugeordnet. Dateisystemfehler (-1073741189)."

Der Fehlercode 1073741189 bedeutet, dass die Registrierungswerte der Benutzerkontensteuerung oder der Benutzerkontensteuerung geändert oder die Systemdateien beschädigt werden. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf das Kennwortfeld klicken, wird das Kontextmenü der Verknüpfung, in dem Sie normalerweise Einfügen auswählen können, nicht angezeigt.

Wenn Sie versuchen, weiter zu suchen, werden Sie feststellen, dass Consent.exe abstürzt, wenn der Fehler auftritt. Consent.exe ist die Datei, mit der die Benutzeroberfläche für die Benutzerkontensteuerung gestartet wird. Es ist eine Autorisierungs-App für Windows 10, die mehr Sicherheit bieten soll.

Was ist die Ursache für das Anmeldeinformationsdialogfeld "Dateisystemfehler"?

Das Einfügen in ein sicheres Eingabefeld ist in Windows 10 aus einem bestimmten Grund blockiert. Der Absturz von Consent.exe sollte jedoch nicht passieren. Das ist ein Fehler.
Windows 10 hat eine Sicherheitsänderung hinzugefügt, die den Zugriff auf die Zwischenablage vom Winlogon-Desktop, auch als Secure Desktop bezeichnet, verhindert. Diese Änderung verhindert, dass nicht autorisierte Benutzer Informationen in der Zwischenablage sehen.

Es gibt jedoch einen unerwarteten Nebeneffekt dieser Änderung: Es ist nicht mehr möglich, Informationen in das Kennworttextfeld für die UAC-Erhöhung einzufügen.
UAC-Eingabeaufforderungen werden standardmäßig auf dem Winlogon-Desktop angezeigt, sodass kein nicht sicherer Prozess (dh ein Prozess, der noch nicht als SYSTEM ausgeführt wird) Kennwörter oder andere Daten ausspionieren kann, die in das UAC-Dialogfeld eingegeben werden.

So beheben Sie das Dialogfeld "Anmeldeinformationen" "Dateisystemfehler"

Laut Microsoft müssen Sie zur Behebung des Einwilligungsfehlers.exe das neueste kumulative Windows 10-Update installieren. Dieses Update behebt jedoch nur das Absturzproblem von opinion.exe. Das Einfügen eines Passworts in das Eingabefeld ist weiterhin nicht möglich.

Wenn Sie Ihre Kennwörter unbedingt in das Dialogfeld mit den UAC-Anmeldeinformationen einfügen möchten, ohne den Dateisystemfehler zu erhalten, bietet Microsoft eine Problemumgehung an:
"Um dieses Problem zu umgehen, konfigurieren Sie mit gpedit.msc die Eingabeaufforderung für die Benutzerkontensteuerung so, dass sie auf dem Standardbenutzer-Desktop statt auf dem Winlogon-Desktop angezeigt wird. Sobald das Kennwort kopiert wurde und in der Zwischenablage auf dem Standardbenutzer-Desktop, wird ein beliebiger Vorgang ausgeführt Das auf diesem Desktop ausgeführte Gerät kann diese Daten im Klartext lesen. Tatsächlich ist die potenzielle Sicherheitsverletzung bereits aufgetreten, ohne dass ein Prozess erforderlich ist, um zu versuchen, die Kennwortinformationen aus einem UAC-Dialogfeld zu lesen. "

July 29, 2020

Antworten