„BlockChain“-Betrug fischt nach Opfern

phishing spam email

Kürzlich wurde ein neuer Betrug gemeldet, der von einer Reihe verschiedener Webseiten mit unterschiedlichen, scheinbar zufälligen Domainnamen verbreitet wird. Die Betrugswebsites versuchen, Krypto-Wallet-Anmeldeinformationen von Opfern auszuspähen.

Die Angreifer, die den Betrug ausführen, haben böswillige und irreführende Anzeigen auf bestimmten nicht vertrauenswürdigen Seiten platziert, die auf die Domänen und Seiten verweisen, die den Betrug enthalten. Die vom BlockChain-Betrug verwendeten Seiten sind so gestaltet und gestaltet, dass sie die offizielle, legitime Blockchain dot com-Website nachahmen. Beachten Sie jedoch, dass Schlauchseiten nichts mit der legitimen Website zu tun haben. Die Hacker ahmen nur sein Aussehen nach, um die Opfer in die Irre zu führen.

Der Betrug verwendet etwas, das wie zufällig generierte Domainnamen aussieht, die aus bedeutungslosen Symbolketten bestehen, denen die Zeichenfolge „web-“ vorangestellt ist. Nur ein kurzer Blick auf die Adressleiste sollte deutlich machen, dass es sich nicht um Blockchain dot com handelt, sondern um eine völlig andere, unabhängige Website, die versucht, Ihre Anmeldedaten auszuspähen und zu stehlen.

Es gibt viele ähnliche Betrügereien und Seiten, die versuchen, verschiedene Anmeldedaten für verschiedene Dienste zu stehlen. Hoffentlich sind Leute, die mit Krypto handeln, technisch versiert genug, um diesen relativ unkomplizierten Betrug zu bemerken.

May 12, 2022