So deinstallieren Sie Microsoft Office

Microsoft Office ist eine äußerst beliebte Office-Suite und das beliebteste Softwareprodukt von Microsoft in den letzten Jahren, zusammen mit der Windows 10-Plattform des Unternehmens.

Die neueste Iteration von Microsoft Office heißt Office 365 und wird häufig einfach als "Office" bezeichnet. Die Software-Suite umfasst Anwendungen, die eine Vielzahl von Funktionen für jede geschäftsbezogene Aufgabe bieten, von der Textverarbeitung über die Datenbankverwaltung bis hin zu Tabellenkalkulationen und der gemeinsamen Nutzung von Arbeitsressourcen.

Wenn Sie Microsoft Office aus irgendeinem Grund von Ihrem System deinstallieren müssen, sei es, weil Sie beabsichtigen, zu einer alternativen Office-Plattform zu wechseln, oder wenn Sie die Funktionalität nicht mehr benötigen und den Festplattenspeicher nutzen können, können Sie diese Kurzanleitung verwenden Schließen Sie den Deinstallationsvorgang ab.

  1. Öffnen Sie die Windows 10-Systemsteuerung. Sie können darauf zugreifen, indem Sie Ihr Startmenü öffnen, "Systemsteuerung" eingeben und dann auf das Symbol klicken, das angezeigt wird.
  2. Suchen Sie im Fenster "Systemsteuerung" das Symbol "Programme und Funktionen" und klicken Sie darauf.
  3. Suchen Sie in der Liste der installierten Programme und Funktionen Microsoft Office oder Office 365 und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  4. Wählen Sie im daraufhin angezeigten Popup-Menü "Deinstallieren" und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Deinstallationsvorgang abzuschließen.

Beachten Sie, dass bei der Deinstallation von Microsoft Office keine mit der Software erstellten Dokumente und Datenbanken entfernt werden. Dies bedeutet, dass potenziell große Dateien auf Ihrem System verbleiben und Sie sie manuell entfernen müssen.

Microsoft hat auf seiner Website auch ein separates Dienstprogramm bereitgestellt, das als Office-Deinstallations-Support-Tool bezeichnet wird. Sie können die ausführbare Datei von der Microsoft-Website herunterladen, ausführen und den Anweisungen auf dem Bildschirm des Deinstallations-Support-Tools folgen, um Ihre lokale Installation von Microsoft Office vollständig zu entfernen.

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens lautet der Dateiname des Tools "SetupProd_OffScrub.exe" und dies wird sich wahrscheinlich in Zukunft nicht ändern. Natürlich ist es immer notwendig, nur ähnliche Tools von der Website des Softwareherstellers herunterzuladen und äußerst vorsichtig mit externen Quellen umzugehen, die Downloads für offizielle Tools anbieten.

February 15, 2021

Antworten