Fehlerbehebung bei Bluetooth auf dem Mac

Probleme mit der Bluetooth-Verbindung Ihres Mac können ein schwerwiegenderes Problem sein, als manche vermuten. In der Regel ist dies kein großes Problem, wenn moderne Peripheriegeräte normalerweise nicht auf eine Bluetooth-Verbindung angewiesen sind. Wenn dieser Dienst abstürzt, können Sie sich möglicherweise nicht auf Ihre drahtlose Maus, externe Tastatur oder drahtlose Kopfhörer / Lautsprecher verlassen. Aus diesem Grund kann es nützlich sein, eine USB-Tastatur / -Maus zu verwenden, falls Bluetooth abstürzt und Sie eine manuelle Fehlerbehebung durchführen müssen.

Probieren Sie die einfachen Korrekturen aus

Manchmal ist das Update nicht so kompliziert, wie Sie denken. Wenn Sie Probleme mit dem Computer beheben, wird empfohlen, mit den grundlegendsten Dingen zu beginnen, die Sie möglicherweise versehentlich vergessen haben.

  • Suchen Sie das Bluetooth-Symbol im oberen Menü, klicken Sie darauf und stellen Sie sicher, dass es aktiviert ist.
  • Starten Sie das System neu.
  • Starten Sie Ihre Bluetooth-Peripheriegeräte neu, wenn dies eine Option ist.

Setzen Sie den System Management Controller (SMC) zurück.

Dies ist eine der besten Möglichkeiten, um alle Arten von Mac-Hardware- und Softwareproblemen in nur wenigen Minuten zu beheben. Beachten Sie, dass es je nach System verschiedene Möglichkeiten gibt, dies zu tun.

Wenn Ihr MacBook über einen nicht austauschbaren Akku verfügt:

  1. Fahren Sie das Gerät herunter.
  2. Halten Sie Strg + Wahltaste + Alt mindestens 10 Sekunden lang gedrückt.
  3. Lassen Sie die Tasten los und schalten Sie das Gerät wieder ein.

Wenn Ihr MacBook über einen austauschbaren Akku verfügt:

  1. Fahren Sie das Gerät herunter.
  2. Nehmen Sie den Akku heraus und halten Sie den Netzschalter 5-10 Sekunden lang gedrückt.
  3. Legen Sie den Akku wieder ein und schalten Sie das Gerät wieder ein.

Wenn Sie einen Desktop-Mac verwenden:

  1. Fahren Sie das Gerät herunter.
  2. Ziehen Sie das Netzkabel ab und halten Sie den Netzschalter 10-15 Sekunden lang gedrückt.
  3. Schließen Sie das Netzkabel wieder an, warten Sie 5-10 Sekunden und schalten Sie das System wieder ein.

Löschen Sie die Datei com.apple.Bluetooth.plist

Mit ".plist" - oder "Properly List" -Dateien können verschiedene Konfigurationsinformationen zu Diensten und Geräten auf dem Mac gespeichert werden. Wenn diese Datei unerwartet beschädigt wurde, können Sie sie durch Löschen beheben, da Ihr Mac sie automatisch neu erstellt:

  1. Schalten Sie Apps über Bluetooth aus.
  2. Gehen Sie zu Finder -> Go -> Go to Folder und geben Sie ~ Library / Preferences / ein .
  3. Suchen Sie die Datei com.apple.Bluetooth.plist, löschen Sie sie und starten Sie das System neu.

Setzen Sie das Bluetooth-Modul des Mac zurück

Eine andere Möglichkeit, das Bluetooth-Problem zu beheben, besteht darin, das Modul selbst zurückzusetzen. Sie können dies tun, indem Sie die Umschalttaste + Wahltaste gedrückt halten und dann auf das Bluetooth-Symbol klicken. Dies öffnet ein neues Fenster, in dem Sie auf die Schaltfläche " Bluetooth-Modul zurücksetzen" klicken müssen. Starten Sie anschließend Ihr System neu.

May 12, 2021