Cricket Start bringt Browsereinstellungen durcheinander

potentially unwanted program (PUP)

Cricket Start ist der Name eines potenziell unerwünschten Programms, das sich wie ein Browser-Hijacker verhält.

Potenziell unerwünschte Programme füllen die Grauzone zwischen legitimen Anwendungen und gefährlicherer Malware. Während ein potenziell unerwünschtes Programm Ihre Dateien nicht beschädigt oder eine zerstörerische Wirkung auf Ihr System hat, beeinträchtigt es normalerweise Ihre Benutzererfahrung in irgendeiner Weise und zeigt Verhaltensweisen, die nicht erwünscht sind, daher der Name.

Cricket Start ist ein Browser-Hijacker, was bedeutet, dass er sich hauptsächlich auf Ihr Surferlebnis auswirkt. Nach der Installation werden mehrere Einstellungen in Ihrem bevorzugten Browser geändert. Zunächst einmal wird die Standardsuchmaschine Ihres Browsers von dem, was Sie zuvor verwendet haben, auf search.nstart.online umgestellt. Als nächstes wird Ihre vorherige Homepage auf die von Cricket Start eingestellte geändert. Schließlich wird auch der Inhalt Ihres leeren neuen Browser-Tabs geändert.

All dies geschieht, ohne den Benutzer klar zu informieren und ohne seine ausdrückliche Zustimmung einzuholen. Es ist diese Art von heimlicher Modifikation, die Cricket Start zu einem potenziell unerwünschten Programm macht.

Darüber hinaus ruft Cricket Start Suchergebnisseiten von anderen Suchmaschinen ab, normalerweise Bing. Die zum Abrufen der Ergebnisseite ausgewählte Engine kann jedoch je nach Standort und IP des Benutzers unterschiedlich sein. Browser-Hijacker können auch Suchanfragen von Benutzern protokollieren und diese Informationen nutzen, um davon zu profitieren, indem sie sie an Dritte und Werbenetzwerke weiterverkaufen. Dies ist ein weiteres unerwünschtes Verhalten.

Um generell vor Browserentführern sicher zu sein, sollten Sie niemals Dateien und Software von verdächtigen Websites herunterladen. Verwenden Sie stattdessen legitime, ordnungsgemäß kuratierte Download-Plattformen, die einen guten Ruf haben.