ClientPcSpeedup Rogue-Optimierungs-Apps

ClientPcSpeedup ist der generische Erkennungsname, der von Antivirensoftware verwendet wird, um eine bestimmte Art von potenziell unerwünschter App zu kennzeichnen, nämlich Rogue-Optimierungs-Apps.

Potenziell unerwünschte Apps sind eine Grauzone in Software, die sich irgendwo zwischen gefährlicher Malware mit vollem Funktionsumfang und völlig legitimen Anwendungen befindet. Rogue-Optimierungs-Apps sind eine Untergruppe potenziell unerwünschter Apps. Schurkenoptimierer würden normalerweise behaupten, dass sie Ihr System dramatisch beschleunigen können, indem sie unrealistische Leistungssteigerungen anbieten oder gefälschte Optimierungsprobleme melden und den Benutzer endlos nörgeln, um eine "kostenpflichtige Version" zu kaufen.

Es gibt Dutzende verschiedener Rogue-Optimierungsanwendungen, die unter derselben Bezeichnung erkannt werden können, die oft als „PUP.AD.CLIENTPCSPEEDUP“ aufgeführt wird. Das PUP steht für „potenziell unerwünschtes Programm“.

Unabhängig davon, welche spezielle Rogue-Optimierungsanwendung diese Erkennung ausgelöst hat, ist es eine sichere Sache, die Datei zu löschen, da, wie der Name schon sagt, Rogue-Optimierungs-Apps und potenziell unerwünschte Programme nichts sind, was Sie auf Ihrem System haben möchten.