Aktivieren und Deaktivieren der automatischen Bildschirmsperre in Windows 10

Wenn Sie Ihren Windows 10-Computer aus irgendeinem Grund und für eine ungewisse Zeit in Ruhe lassen müssen, ist es immer eine gute Idee, den Computer nach einer gewissen Zeit der Inaktivität zu sperren. Dies ist nur der gesunde Menschenverstand, da Sie wahrscheinlich nicht möchten, dass andere Personen Ihre Arbeit oder Ihre privaten Dateien betrachten.

Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, die Windows-Taste + L auf Ihrer Tastatur zu drücken, um Ihren Windows 10-Computer schnell zu sperren. Eine weitere Option ist die Verwendung der Sperrfunktion aus den Benutzerkontooptionen im Startmenü. Windows 10 enthält jedoch keine Option in der Einstellungen-App, mit der Sie Ihren Computer nach einer bestimmten Zeit der Inaktivität automatisch sperren können.

Es gibt eine Möglichkeit, dies zu tun, wenn Sie es wirklich brauchen.

In diesem Artikel werde ich Ihnen die Schritte zeigen, die erforderlich sind, um mithilfe der Bildschirmschonereinstellungen Ihren Windows 10-Computer nach einer bestimmten Zeit der Inaktivität zu sperren.

So sperren Sie Ihren PC nach einer gewissen Zeit der Inaktivität automatisch

  1. Rufen Sie das Startmenü auf.
  2. Suchen Sie schnell nach der Option "Bildschirmschoner ändern" und klicken Sie auf das Ergebnis.
  3. Unter Bildschirmschoner müssen Sie sicherstellen, dass Sie einen Bildschirmschoner wie "Leer" auswählen.
  4. Ändern Sie die Wartezeit so lange, bis Windows 10 Ihren Computer automatisch sperrt.
  5. Aktivieren Sie die Option "Beim Fortsetzen Anmeldebildschirm anzeigen".
  6. Drücken Sie Übernehmen.
  7. Drücken Sie OK, um die Aufgabe zu beenden.

Wenn Sie diese Schritte erfolgreich ausgeführt haben, sperrt sich Ihr Windows 10-Computer nach einer von Ihnen angegebenen Inaktivität automatisch und Sie müssen Ihr Kennwort eingeben, um ihn zu entsperren.

August 16, 2019

Antworten