Wie erstelle ich ein Google Mail-Konto ohne Telefonnummer?

Wenn Sie ein neues Google Mail-Konto erstellen, werden Sie von Google normalerweise um eine Überprüfung der Telefonnummer gebeten. Dies war früher optional, wurde jedoch von Google vorgeschrieben. Vielleicht möchten Sie jedoch nicht, dass Google Ihre Nummer kennt. Diese Art von Informationen ist schließlich sensibel. Was würde passieren, wenn Google verletzt würde und Ihre Nummer durchgesickert wäre? Es ist nicht unangemessen, es für sich zu behalten. In diesem Fall möchten Sie eine alternative Möglichkeit zum Erstellen eines Google Mail-Kontos, für das Ihre Nummer nicht erforderlich ist.

Glücklicherweise gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Sie die Telefonnummer von Google Mail umgehen können. Wenn Sie Google aus irgendeinem Grund Ihre Telefonnummer nicht geben möchten, können Sie stattdessen eine dieser Optionen verwenden.

So erstellen Sie ein Google Mail-Konto ohne Bestätigung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Google Mail-Konto ohne telefonische Bestätigung zu erstellen. Eine der einfachsten Möglichkeiten hierfür ist die Google Mail-App. Warum? Denn egal wie Sie sich anmelden, Sie können sich weigern, eine Telefonnummer zur Überprüfung anzugeben. Eine alternative Möglichkeit besteht darin, 15 als Ihr Alter einzugeben. Auf diese Weise wird Google Mail denken, dass Sie noch keine Telefonnummer haben.

Hinweis: Während diese Methoden funktionieren können, werden Sie manchmal von der App nach Ihrer Telefonnummer gefragt, wenn Sie sich von einem anderen Gerät aus bei Ihrem Konto anmelden oder wenn Sie sich ein zweites Mal anmelden. Um dieses Problem zu vermeiden, fügen Sie eine weitere E-Mail zur Überprüfung hinzu, bevor Sie sich erneut anmelden, damit diese nach dieser E-Mail gefragt werden kann. Fügen Sie eine weitere E-Mail mit einem Alter von 15 Jahren hinzu, und das sollte sich darum kümmern.
Wenn alles andere fehlschlägt, können Sie zumindest eine Dummy-Nummern-Website verwenden. Sie müssen noch eine Telefonnummer hinzufügen, diese gehört jedoch nicht Ihnen.

Erstellen Sie ein Google Mail-Konto auf Android oder iPhone

Wenn Sie ein Android-Gerät oder ein iPhone haben, können Sie über die Einstellungen-App ein neues Google Mail-Konto erstellen. Wenn Sie dies auf diese Weise tun, wird die Eingabe Ihrer Telefonnummer umgangen. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen über das App-Menü.
  2. Suchen Sie abhängig von Ihrer Systemversion Konten / Clouds & Konten .
  3. Tippen Sie auf Konten.
  4. Wählen Sie unten in der Liste die Option Konto hinzufügen.
  5. Wählen Sie Google aus der Liste aus. Ein Google-Fenster wird geöffnet.
  6. Klicken Sie unten links auf dem Bildschirm auf Konto erstellen .
  7. Geben Sie Ihren Vor- und Nachnamen ein und klicken Sie auf Weiter .
  8. Geben Sie Ihr Geburtsdatum und Geschlecht ein und tippen Sie erneut auf Weiter .
  9. Wählen Sie eine neue Google Mail-Adresse oder geben Sie Ihre eigene ein.
  10. Geben Sie Ihr Passwort ein.
  11. Google fragt Sie, ob Sie eine Telefonnummer hinzufügen möchten.
  12. Drücken Sie entweder Überspringen , um diesen Schritt zu umgehen, oder Weitere Optionen . Wenn Sie Letzteres auswählen, können Sie eine Telefonnummer eingeben
  13. Drücken Sie "Nein, meine Telefonnummer nicht hinzufügen".
  14. Google fordert Sie auf, Ihre Kontoinformationen zu überprüfen. Klicken Sie auf Weiter.
  15. Akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen.

Das ist es. Sie müssen nichts anderes eingeben. Sie können Ihre neue E-Mail verwenden und müssen sie nicht mit einer Telefonnummer bestätigen.

Stellen Sie Ihr Alter auf 15 ein

Sich minderjährig zu machen, ist eine weitere Möglichkeit, die telefonische Überprüfung zu vermeiden. Wenn Sie 15 Jahre oder jünger sind, wird Google denken, dass Sie noch kein Smartphone haben. Das Beste an dieser Methode ist, dass sie extrem einfach ist. Sie müssen lediglich ein anderes Geburtsjahr festlegen. So können Sie es machen:

  1. Starten Sie Ihren Browser.
  2. Navigieren Sie zu Google Mail.
  3. Klicken Sie unten auf dem Bildschirm auf die Option Konto erstellen .
  4. Klicken Sie auf "Für mich" oder "Für Unternehmen".
  5. Geben Sie Ihre Kontoinformationen und eine neue E-Mail-Adresse ein.
  6. Klicken Sie auf Weiter.
  7. Stellen Sie Ihr Geburtsjahr so ein, dass Ihre 15 oder weniger. Wenn es also 2020 ist, müssen Sie es auf 2005+ einstellen.
  8. Lassen Sie die Handyleiste leer.
  9. Stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu.

Diese Methode funktioniert, aber halten Sie Ihr Alter unter 18 Jahren, oder Google möchte möglicherweise Ihre Telefonnummer. Wenn Sie eine Sicherheitsoption wie eine andere E-Mail hinzufügen möchten, erstellen Sie eine zweite E-Mail, in der Sie unter 15 Jahre alt sind, und verwenden Sie stattdessen diese.

WICHTIG: Diese Methode funktioniert NUR, wenn Sie sich vorher von Ihren anderen G-Mail-Konten abmelden. Wenn Sie dies nicht tun, fragt Google Mail nicht nach Ihrem Geburtstag und weil Ihr Geburtstag mit Ihren vorherigen E-Mails identisch ist.

Verwenden Sie eine gefälschte Nummer

Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung einer Dummy-Nummer. Dies ist ein Onlinedienst, mit dem Sie Ihre Konten über die Handynummer überprüfen können. Sie können anstelle Ihrer eigenen eine der Dummy-Nummern dieser Websites verwenden. Wenn Sie diese Option wählen, sendet Google Mail einen Bestätigungsschlüssel an die Dummy-Nummer, und Sie können ihn lesen und eingeben.
Einige der Websites, die Dummy-Nummern anbieten, sind:

  • Kostenlose SMS-Bestätigung
  • Sellaite
  • SMS jetzt empfangen
  • Ein Überprüfen
  • SMS kostenlos empfangen

Hinweis : Sie können eine Nummer nicht mehrmals verwenden. Wenn Sie also Ihre Telefonnummer als einzige Wiederherstellungsoption festlegen, können Sie Ihr E-Mail-Konto dauerhaft verlieren, wenn Sie Ihr Passwort verlieren.

Kann ich dieselbe Telefonnummer für mehrere Google Mail-Konten verwenden?

Absolut. Wenn Sie sich mit einer echten Telefonnummer anmelden, können Sie diese mehrmals verwenden, um sich für verschiedene Google Mail-Konten anzumelden. Sie können Dummy-Nummern jedoch nicht mehr als einmal verwenden. Wenn Sie also eine Nummer für mehrere Konten verwenden möchten, müssen Sie eine reelle Nummer verwenden.

Eine zweite Möglichkeit besteht darin, eine Reihe von Konten zu erstellen, in denen Sie unter 15 Jahre alt sind, und Ihren Geburtstag im Laufe der Zeit zu aktualisieren. Warum aktualisieren? Denn während Google Mail Sie normalerweise nicht nach einer Telefonnummer fragt, sobald Sie 18 Jahre alt sind, können sich die Nutzungsbedingungen in Zukunft ändern.

Fazit

Wie Sie sehen können, gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten zu erkunden. Beachten Sie jedoch, dass Google aus einem bestimmten Grund nach Ihrer Telefonnummer fragt. Wenn etwas dazu führt, dass Sie den Zugriff auf Ihr Google Mail-Konto verlieren, können Sie es möglicherweise nicht wiederherstellen, ohne dass eine echte Telefonnummer mit dem Konto verknüpft ist. Überlegen Sie genau, bevor Sie Ihr neues Google Mail-Konto einrichten.

April 6, 2020

Antworten